Tuina Anmo

traditionelle chinesische Heilmassage / manuelle Therapie

Die Tuina Massage ist neben Akupunktur, Arzneimitteltherapie, Diätik und Qi Gong eines der fünf Heilverfahren der chinesischen Medizin.

Die Massagetherapie ist die älteste Therapiemethode in der medizinischen Geschichte Chinas. Ihre Domäne ist die Behandlung von orthopädischen und neurologischen Erkrankungen des Bewegungsapparates.

Die Tuina Anmo Massage bezeichnet die traditionelle manuelle Therapie der chinesischen Medizin.

Die traditionelle Medizin Chinas hat sich über mehrere Jahrtausende entwickelt und sich bis heute bewährt. In ihrer Einfachheit kann sie das Wesentliche erkennen und die Krankheit an der Wurzel erfassen.

In der Therapie geht es nicht nur darum die Behandlung von Symptomen, sondern um das Erkennen der Zusammenhänge.


Die Tuina-Massage umfasst verschiedenen Techniken wie:


  • Tui- Schieben
  • Na- Greifen
  • An -Drücken
  • Mo- Reiben
  • chiropraktische Manipulation
  • osteopathische Techniken
  • aktive und passive Gelenksmobilisation
  • sowie Akupressur der Leitbahnen und deren Punkte.

Die Tuina Massage/Therapie umfasst muskuläre Massage, chiropraktische Manipulation, aktive und passive Gelenksmobilisation, sowie Akupressur. Wir sprechen im Allgemeinen von Tuina Massage, da die Massage einen großen Teil der Behandlung ausmacht. 



Fazien, Verhärtungen und Verspannungen werden durch verschiedene Massagetechniken gelöst und Gelenksblockaden mit chiropraktischen Techniken sanft wieder in die richtige Position gebracht. Gelenke bekommen durch Mobilisation mehr Beweglichkeit und das ganze System wird durch Akupressur aktiviert. Ziel z.B. bei Verletzungen ist es, das unterversorgte Gewebe wieder zu versorgen um so eine schnellere Heilung zu erzielen.

Generell wird die Tuina Behandlung von Patienten sehr gerne angenommen. Sie wird als sehr angenehm empfunden und befreit meist mit sofortiger Wirkung von Schmerzen oder Verspannungen. Je nach Region des zu behandelnden Bereiches (z.B. Rücken, Knie, Nacken, Schulter) dauert die Massage 30-60 Minuten.

Es ist wichtig die Massage individuell an den Patienten anzupassen, da die Massage unterschiedlich stark ausgeführt werden kann.

Die Tuina Therapie/Massage kann ganz unterschiedlich eingesetzt werden. Als Sportmassage zur Vorbereitung für den Wettkampf oder zur Regeneration, zur Gesundheitsprävention, zur Unterstützung nach Verletzungen oder zur Behandlungen von Erkrankungen vorwiegend am Bewegungsapparat.  


Wie viele Behandlungen werden
benötigt?

Die Behandlungsdauer ist abhängig vom individuellen Heilungsverlauf. Bei akuten Beschwerden z.B. Hexenschuss oder Gelenksblockaden sollte zweimal wöchentlich behandelt werden. Bei chronischen Erkrankungen wie z.B. Migräne oder Rückenbeschwerden, Schulterbeschwerden, Verspannungen oder wiederkehrende Gelenksblockaden sollte einmal wöchentlich über zwei bis drei Montaten behandelt werden.

Einen besonders guten und die Behandlung verstärkten Effekt hat die Kombination von Akupunktur und Tuina.

Welche Beschwerden können mit Tuina Behandelt werden?

Die Domäne der Tuina Therapie sind die Bereiche Orthopädie (Erkrankungen des Bewegungsapparates), neurologische Erkrankungen (z.B.Migräne oder Folgen eines Schlaganfalls) und Traumatologie (verletzungsbedingte Beschwerden und Krankheitsbilder). Es können sowohl degenerative als auch akute Prozesse mit Tuina behandelt werden.

  • Rückenschmerzen
  • HWS Beschwerden
  • Schulter-Nacken Beschwerden
  • Verspannungen
  • Tennisarm
  • Knieprobleme
  • Gelenksblockaden
  • Fazienverklebungen
  • Lähmungen
  • Archillessehnenentzündung
  • Schulterprobleme, Frozen Schoulder
  • Akute Verletzungen
  • Regelschmerzen
  • Kopfschmerzen, Migräne
  • Beckenschiefstand
  • Arthrose
  • usw.

Tuina Wellness

Tuina Massage gibt es auch als Wellness Ganzkörper Massage. Sehr wohltuend und entspannend.

Sie gleiten regelrecht in einen Entspannungszustand. Auch bei Burnout, Stress oder Depression sehr zu empfehlen.

Tuina Entspannungs Massage ist ein Part der Tuina Therapie und reduziert Stress und reguliert Ganzkörperregulationssysteme um Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen.

Die Massage dauert ca. ein Stunde.

 

 


Tuina Fußmassage

Tuina Fußmassage wirkt ähnlich wie eine Fußzonenreflexmassage. Die Fußmassage wirkt entspannend, regulierend und aktivierend. Es wird der ganze Körper angesprochen. Viele wichtige Akupunkturpunkte enden oder beginnen an den Füßen. 

Zahlreiche Störungen lassen sich durch eine Fußmassage beeinflussen.  

Eine Massage dauert etwas 10-20 Minuten


Schwangeren Tuina

Die Massage für Schwangere wende ich ab den 5. Schwangerschafts Monat an.

Viele Beschwerden können gelindert werden, Anspannungen gelöst und das allgemeine Wohlbefinden gestärkt werden.

Gerade bei Rückenschmerzen, Schulter-Nackenverspannungen oder geschwollenen Beinen ist die Massage eine Wohltat.


Kinder Tuina (Xiao Er Tuina)

Massage für Säuglinge, Kleinkinder

Ich wende die Tuina Massage für Kinder an um die Konstitution zu stärken, den Gesundheitszustand des Kindes zu erhalten oder ein kränkelndes Kind eine Kräftigung zu geben. Das Immunsystem wird gestärkt und Krankheiten können besser abgewehrt werden oder laufen natürlicher ab.

Das System eines Kindes ist noch nicht mit dem System eines Erwachsenen zu vergleichen. Deshalb muss man bei Kindern anders arbeiten als beim Erwachsenen. Da Kinder aber sehr viel energetischer sind als Erwachsene, sprechen diese in der Regel schnell auf die Massage an.

Die allgemeine Kräftigungsmassage dauert in der Regel, je nach Toleranz des Kindes, 10-20 Minuten. Bei Säuglingen und Kleinkindern kann das Kind auf dem Arm oder Schoß der Mutter bleiben.