Praxis für
Akupunktur & Traditionelle Chinesische Medizin
Tanja Dittmann
Heilpraktikerin

Klassische Akupunktur & Traditionelle Chinesische Medizin

Täglich habe ich in meiner Naturheilpraxis in Norderstedt mit Patienten mit langjährigen körperlichen und seelischen Erkrankungen zu tun, die auf dem schulmedizinischen Weg nicht weiterkommen oder von vornherein einen alternativen Weg gehen wollen. Der Schwerpunkt meiner Praxis liegt in der klassischen Akupunktur und Traditionellen Chinesischen Medizin. Meine Therapieverfahren können jederzeit mit der Schulmedizin kombiniert werden, so dass der Patient nicht „entweder oder“ wählen muss, sondern beruhigt beide Wege gehen kann.

TCM

Gesundheit in der chinesischen Medizin ist: wenn Yin und Yang im Einklang ist und das Qi frei durch alle Meridiane fließen kann.

Erfahren Sie mehr >

Therapien

Die traditionelle Medizin Chinas hat sich über mehrere Jahrtausende entwickelt. In ihrer Einfachheit kann sie das Wesentliche erkennen ...

Erfahren Sie mehr >

Kinderwunschbehandlung

Der Mensch wird in der chinesischen Medzin in seiner Einzigartigkeit und Gesamtheit betrachtet.

Erfahren Sie mehr >

Schmerzen

Aus chinesischer und heutiger naturheilkundlicher Sicht stellt sich Schmerz als ein Mangel an fließender Energie dar.

Erfahren Sie mehr >

Gönnen Sie Ihrem Körper, Geist und der Seele eine Auszeit

Akupunktur kann nachweislich Stress reduzieren. Kommen Sie wieder ins Gleichgewicht und reduzieren Ihren Stress.
Erfahren Sie mehr


Aktuelles

Liebe Patienten, 

auf Grund der aktuellen Situation gelten folgende Regelungen in der Praxis:

Was kann ich für Sie tun:

Ich trage während der Gespräche und Behandlungen einen Mund-Nasen-Schutz bei näheren Kontakt ggf. zusätzlich ein Gesichtsvisier. Die Schreibtische sind mit einer Glasscheibe während der Gespräche zwischen uns gesichert. Die Liegeflächen, Handgriffe und alles womit Sie in Berührung kommen können werden desinfiziert. Sie haben keinen direkten Kontakt/Begegnungen zu anderen Patienten. Die Räume werden nach jedem Patienten gut gelüftet. 

Was können Sie für mich und meine anderen Patienten tun:

Bitte seinen Sie pünktlich. Bitte tragen Sie beim Betreten der Praxis einen Mund-Nasen-Schutz. Bitte waschen Sie sich die Hände im Eingangsbereich gründlich. Desinfektionsmittel stehen ebenfalls im Eingangsbereich.  

Sollten Sie sich krank fühlen, Fieber haben oder einen Infekt haben, sagen Sie bitte den Termin  ab und bleiben bitte zu Hause.

Nur so können wir alle gut durch diese ungewöhnlichen Zeiten kommen.

 

Ende März 2019 nehme ich an einer Fortbildung zum Thema "Gynäkologie in der chinesischen Medizin" teil. Schwerpunkt dieser Fortbildung: Endometriose und Myome mit Akupunktur und chinesischer Pharmakologie behandeln. 

 

Ende Oktober 2017 geht es im Rahmen einer Studienreise nach Chengdu (China) in die Chengdu University of traditional chinese medicine. Dort werde ich mich in Akupunktur und Tuina fortbilden